OpenLife

Version 31, 84.157.21.96 am 26.8.2005 15:35

BitteLöschen - denn das ist nicht mehr aktuell. falls doch einfach diesen absatz wieder löschen :) - k. 2608

!Theorie

wir, Freunde einer Zukunft ohne Geld und Tausch, haben ein Projekt ""Openlife"" :

in dem ein Mensch (Heinz), der schon jetzt so leben will, von uns gefördert wird, mit Wohnungen, Essen, Kleidung und Sachen die man eben so braucht. ausserdem wollen wir ihm bei den lästigen Dingen des Alltags, Behörden, Sorgen usw. helfen.

ein Mensch (oder in Zukunft viele) kann telefonisch oder per Netz nachfragen, und dann kostenlos essen, schlafen, wohnen leben "arbeiten" usw.

wir wollen damit zeigen, dass es auch ohne Staat, ohne Repression, ohne Lohnarbeit , Verwertung und vor allem ohne Tauschgesellschaft, in der alles einen "wert" hat, geht.

wir wollen Erfahrungen und Schwierigkeiten, die so ein Konzept mit sich bringt, sammeln und diskutieren.


!praktisch:

soll es so sein, und dazu bräuchten wir auch dich, dass an einer Stelle alle Möglichkeiten, die es gerade gibt, zb kostenloses Essen in einer Kneipe, abrufbar sind .

wir brauchen dazu:


Beispiel eines Menüs für Nürnberg für Heinz

Angebot aktuell Zeit von bis Stadtteil erfahrung


wohnung ja märz bis juni nord essen ja donnerstags langwasser mfg nach bremen und r. nein 12.8. ret 16.8 Atelier für Metallkunst ja dienstags westen eine Creditcard für Heinz nein dauernd usw.


Interview mit Heinz >> Fragen an Heinz >> Roman oder Tagebuch von Heinz >>

Freunde-einer-Zukunft-ohne-Geld-und-Tausch - - copy is right - FuTuristi


!Links zu anderen Projekten

UmsonstLaden

AlternativeÖkonomie

Weltgesellschaft ohne Geld

TauschKritik


Kritik und Anregungen

Warum habt Ihr das Projekt Open-Life genannt ?

Was hat es mit dem Wort "Open" auf sich ?

Ich hab mich gefreut, eine weitere Seite über diese schönen Ideen zu lesen.

Ich will mein Interesse hier bekunden und weiter über die Umsetzung nachdenken Kleiner Anfangsentwurf: Profile ablegen, mal ganz grob: < Gesuch> < Angebot> < Essen> <reisen> <schlafen>


Neue Seiten im Kontext

Mittwoch, 4. Juli 2001

Ökonomien, die nicht der gegenseitigen Konkurrenz verpflichtet sind.