CoForum-FAQ

Version 114, 91.66.158.113 am 25.12.2013 17:13

Diese Seite sammelt Fragen, die öfters zu CoForum gestellt werden.

Wer macht CoForum?

CoForum ist ein offenes Gemeinschaftsprojekt realisiert als Wiki. Gründer und Betreiber ist ThomasKalka. JohSt bearbeitet stetig Seiten zum womanism u. a. – TiM hat Seiten zum SprachenAbend und zu SelbstorganisierteSeminare u. a. angelegt. HelmutLeitner u. a. entwickeln hier seit 2005 Seiten zum Thema DesignPattern – ff. im DorfWiki. Roland bringt Infos aus ZarNekla und den Aktionen dort. UweBerger und einige weitere Menschen, die oben nicht genannt sind, arbeiten mit an CoForum – wer mag, kann sich auch einfach hier selber eintragen oder eine HomePage im Wiki anlegen ... – Weitere Mitarbeit ist sehr willkommen.

Welche Themen passen ins CoForum?

Alle Themen die zu den bereits vorhanden passen, sind erwünscht. Wenn Du Dir unklar bist, ob ein neues Thema im CoForum am richtigen Ort ist, fange auf Deiner HomePage mit den Thema an. Die anderen Nutzer werden dann kommentieren, ob und wie das Thema in das CoForum passt. Wenn Du viele Querverbindungen zu anderen Seiten aufbauen kannst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Dein Thema gut passt. Die Seite CoForumZiele erläutert die grobe Richtung für das CoForum. CoForumThemen ist ein Versuch eines Überblicks über die prominenten Themen im CoForum.

Die Seite CoForumChat ist für kurzlebige Unterhaltungen gedacht. Dort wird immer wieder "aufgeräumt", also gelöscht. Auf CoForumDiskussion wird über CoForum selbst diskutiert.

Darf ich ... ändern?

Mach es einfach. Es ist eine bewährte und nette Sitte neuen Text hinter dem bestehenden anzufügen und kenntlich zu machen, das diesen ein anderer Autor geschrieben hat. siehe auch: GuterStil

Wie lege ich eine neue Seite an?

Eventuell hilft Dir die Erklärung auf "CoForum - Neue Seiten anlegen". Falls nicht: schreibe einen Verbesserungsvorschlag auf die enstprechende Seite.

Warum wurde mein Text verunstaltet

Ich finde die von anderen in den Ursprungstext eingefügten Fragezeichen ziemlich nervig. Geht so eine Kommentierung nicht anders?

Manche Browser können bestimmte Sonderzeichen (wie zum Beispiel Langstriche) nicht verarbeiten und ersetzen diese durch Fragezeichen. Es war wohl kein böser Wille.

Bilder einbinden

Wie können Graphiken, Schaubilder im co-Forum gemalt werden und verlinkt werden?

Bilder im CoForum selbst zu erstellen ist nicht möglich.

Bilder, die irgendwo im Netz veröffentlicht sind, können – falls die Lizenzbestimmungen des Bildes dies erlauben – einfach dadurch eingebunden werden, dass die URL in eckigen Klammern auf eine Seite geschrieben wird. Diagramme könnten als SVG-Dateien eingebunden werden, bisher geht das aber nicht. Wenn Du etwas hast, sag wo es ist und ich versuche es zu integrieren.

Noch etwas: Da Du ja ganz neu hier (als Schreibender) bist hat Du noch eine Sicht als "Außenseiter". Ich würde mich über Kommentare, wie das ganze hier besser zu nutzen oder strukturieren ist, freuen. Spare nicht mit Kritik.

Signierte Beiträge

Es ist unangenehm, wenn signierte Meinungen in Diskussionen zusammengekürzt werden, vor allem wenn die Signatur dann weiterhin darunter stehen bleibt. Jegliche Form dieser "Redeleitung", Gewichtungen, Reduzierungen etc. kann als eine Änderung der Originalaussage angesehen werden. Etwas anderes ist es, wenn "objektive" Fakten oder Gruppenaussagen als Konsens dargestellt werden, also ohne jegliche Signatur. Diskussionen sollten als ganzes bestehen gelassen, oder ganz unsigniert durch eine Überarbeitung ersetzt werden.

Bitte Ändere ... für mich

CoForum ist offen. Du kannst alle Seiten selbst ändern (siehe TextEditieren). Falls Du Dich selbst nicht in der Lage fühlst dies zu machen kannst Du auch um die Bearbeitung der Seite bitten, in dem Du zum Beispiel BitteÜberarbeiten in den Text schreibst. Eine Sammlung solcher Anmerkungskürzel findest Du auf BitteBitte.

Seite löschen

Um eine Seite zu löschen schreibe BitteLöschen als erstes Wort auf die Seite. Den Rest des Textes kannst Du stehen lassen. Wenn eine so markierte Seite einige Zeit nicht geändert worden ist, wird sie gelöscht.

Falls ein Schreiber erkennbar, kannst du ihn auch fragen, was er damit sagen mochte.

Wie groß ist CoForum?

Es gibt momentan ca. 4000 Seiten. Momentan gibt es keine Funktion, die Anzahl der Seiten zu bestimmen. Die Anzahl der Seiten sagt jedoch nicht viel über ein Wiki. Einige der Seiten im CoForum sind seit 2001 entstanden und in Vergessenheit geraten. Wenige, dicht vernetzte Seiten hoher Qualität wären oft besser. Statistiken liefern die Seiten MeistBesucht und MeistBearbeitet

CoForum als Anzeigenblatt

Ist momentan nach nicht lohnend. Es fehlt an Technik und KritischeMasse. Vorhandenes ist zu finden per: Suchen und Angebote. s.a. UmsonstLaden spez. den im netz = AllesUndUmsonst.

Werden Änderungen dokumentiert?

WikiWiki ist vom Prinzip her anonym. Es gibt zwar eine Liste von Änderungen (siehe RecentChanges), aber bis auf die IpNummern gibt es keine Hinweise auf die Autoren. Im Prinzip ist jedoch ein UnterSchreiben von Änderungen leicht möglich: Füge einfach deinen Namen oder ein NamensKürzel ans Ende Deiner Änderungen (wie hier: --ToKa)

Störanfälligkeit

Eine Frage bleibt: Wie störanfällig ist das ganze? Gut, ich habe gesehen, es gibt Archivversionen der Texte, falls mal jemand ganz destruktiv einen versaut. Im zweifelsfall koennte also jedeR Engagierte den Text wiederherstellen. Wenn also mal jemand megadestruktives mit der Absicht, die Texte von vorn bis hinten zu demolieren tut, wie leicht ist eine solche Person aufzuhalten? Dieser Gedanke hat mich halt bewegt, sobald ich zum ersten mal dem Wiki-Gedanken "!JedeR kann editieren" begegnet bin.

das ist eine interessante Frage: nämlich aus der westlichen Lebenseinstellung (geprägt durch die Vernichtung, die der 2. Weltkrieg mit sich gebracht hat?):: daß nichts Untergehen darf = Angst vor dem Untergang. Das ist falsch. Alles. Die Lebenseinstellung und die Angst. Von der Natur können wir Lernen: Ohne Untergang kein Leben.

Vor lauter Bewahren, vor lauter Denkmalschutz- kommen wir nicht mehr zum Denken. Wir Funktionieren. Sind aber tot. Grüße von tobi aus stuttgart so 9.9.7 1558mesz

Auch dazu gibt es auf C2 etliche Diskussionen. Hier der Versuch einer Antwort: Es kommt darauf an, wieviel destruktive Energie jemand hat. Bisher gibt es hier das Problem noch nicht, deswegen gibt es auch fast keine Sicherheitsvorkehrungen. Falls nötig, wird es meherere alte Versionen geben (z. B. alles im letzen Jahr, oder so). Wenn jemand ein Programm schreibt, das systematisch alle Seiten verstümmelt (den meisten negativen Subjekten fehlt allerdings die intellektuelle Fähigkeit dazu) müssen andere Vorkehrungen getroffen werden. Ein erzwungenes Login zum Editieren von Seiten soll in meinen Augen das letzte Mittel sein, davor gibt es noch eine Reihe anderer Möglichkeiten. Mitlerweile gibt es eine interne Versionierung der Seiten, auch wenn Ihr Benutzer davon noch nichts mitbekommt.

Ansonsten kommt es wie in allen sozialen Strukturen auf das Verhältnis von destruktiven zu konstruktiven Kräften an. Wenn jemand an einer Seite besonders interessiert ist, kann er sich alle Änderungen mailen lassen (siehe ÄnderungenMailen). Er bekommt dann solange Änderungen an den Seiten zugemailt, bis ihn jemand aus der Seite löscht (wovon er dann aber auch noch erfährt). WikiWiki ist ein soziales Experiment. Es hängt von den Nutzern ab, was draus wird ...

tote Links lösche?

Sollen nicht mehr funktionierende Links ins Internet gleich gelöscht werden?

Nein, das mindert die Chancen, einen funktionierenden Link zu suchen. Besser ist es, den Link zu reparieren. Falls das nicht geht lieber kommentieren und stehenlassen, dann kann ein anderer suchen. Ab und zu fallen Server auch für eine Zeit aus, und sind dann wieder erreichbar.

unerwünschte automatische Verlinkung

Der Einsatz des !BinnenI (zum Beispiel TeilnehmerInnen) erzeugt in Wikis als Nebeneffekt Verweise auf Seiten, die zumeist ungewünscht sind. Im CoForum sind deshalb Worte, die auf ...Innen enden, vom automatischen Verlinken ausgenommen. Falls ein solches Wort trozdem verlinkt werden soll, muss es in eckige Klammern eingeschlossen werden.

IPs sperren

Jemand hat eine Seite geschrottet. Soll nicht einfach die IP-Nummer dieses Benutzers gesperrt werden?

Da es sich meistens um dynamische ips handelt, müsste ein komplette Region gesperrt werden. Die Restaurierung einer Seite bedarf nur einiger Klicks ...

Gleichzeitiges Schreiben

Wie wird damit umgegangen, wenn zwei Menschen die gleiche Seite bearbeiten:

  1. Benutzer A klickt auf "Seite x bearbeiten" und schreibt wild drauflos;

  2. Benutzer B klickt jetzt auf "Seite x bearbeiten" und schreibt seinerseits drauflos;

  3. Benutzer A ist fertig, klickt auf "Speichern";

  4. Benutzer B ist fertig, klickt auf "Speichern".

Was passiert dann?

Die Software hinter CoForum gibt Benutzer B in diesem Fall eine Hinweisseite aus, so dass nicht zu befürchten ist, dass man durch sein Editieren die Änderungen anderer Benutzer überschreibt. Das ist für den zweiten Bearbeiter nicht angenehm. Andere Wikis haben bessere Mechanismen, sie können zum Beispiel den zweiten User vor dem Ändern davon in Kenntniss setzen, dass jemand anders schon dabei ist, die Seite zu ändern.

Wird die Eingabe von Steuerzeichen und/oder Befehlen auch wirksam unterbunden?

In diesem Wiki ist es nicht möglich HTML, Javascript oder anderes einzugeben.

Kann in einer wiki seite ein virus enthalten sein? so als skript oder so was ...?

Nein. Das geht nicht. Es werden nur Texte generiert. In Wikis, die Eingabe von HTML unterstützen, wäre dies möglich. Allerdings verhindert PeerReview so etwas meist ziemlich gut.

Sinnvolles Such/Vernetzungssystem

Ich habe bemerkt, daß hier viel mehr drin steht, als auf den ersten Blick zu vermuten ist. manches findet man wirklich eher durch puren Zufall. Die einzelnen Seiten müßten noch viel besser verlinkt werden. Vielleicht hilft auch das Kategorie-System. Jedenfalls sieht das nach viel Arbeit aus. Wäre gut, wenn sich jeder, der was einträgt, auch gleich selbsr um die Vernetzung seiner Beiträge kümmern würde. Hab ich aber selbst auch noch nicht so ganz geschafft.

Zur Vernetzung von Seiten: CoForum bildet eine bestimmte Denk-Struktur ab, legt Spuren zu Möglichkeiten. Wenn nur wenige sich austauschen, dann sind diese Spuren fragmentarisch; viel dessen, was die Erfahrung eines einzelnen ausmacht, ist dann hier nicht abgebildet. Wenn jedoch mehr Menschen auf der Suche sind, und sich hier austauschen, dann entstehen BedeutungsWirbel, die das Thema, das Ziel, einen Weg, einkreisen. Wenn Du auf der Suche bist: schreibe Deine Fragen dort hin, wo sie Dir dringlich erscheinen. Irgendwann werden Spuren zu Antworten auftauchen. Wenn Du nach langem Suchen zufrieden etwas gefunden hast: lege eine Spur in CoForum dazu. Wir werden in dieser Kultur dazu erzogen, Verbraucher zu sein: Es ist für die meisten selbstverständlich nicht daran zu denken, beim Lesen einer Seite an der Seite zu arbeiten. Wikis sind Vorboten einer neuen einstellung zur Produktion: siehe dazu Prosumer. An einer technischen Unterstützung durch das System wird gearbeitet. Siehe dazu CoForumTechnik.

Länge einer Seite

Gibt es eine maximale Länge für eine Wiki-Seite. Ich kann kopierte Texte einfügen, aber dann nicht mehr editieren – es scheint eine Schreibsperre bei zu viel Text zu geben?

Eigentlich gibt es kein Limit. Eventuell kann aber dein Browser nicht mehr Text editieren. Zu lange Seiten sollten in der Regel aber besser zusammengefasst werden (ÜberarbeiteBeimLesen).

Gestaltung von Seiten

Leider habe ich noch nicht rausgefunden, mit welchen "Befehlen" ich Textfarben ändern kann? CSS funktioniert nicht, HTML als font-tag leider auch nicht! Kann mir einer weiterhelfen?

Dieses Wiki unterstützt absichtlich keinerlei optische Gestaltung. Es gibt keine Möglichkeit die Farbe zu ändern. Es gibt nur kursiv und fett nur Links erscheinen blau. Welche logischen Auszeichnungen wären sinnvoll? Bitte Anregungen dazu auf CoForumTechnik schreiben.

Kann man mit Wiki wirklich programmieren lernen?

Naja. Was heißt schon wirklich programmieren? Wiki ist ein Hilfswerkzeug, ein Medium, mit dem sich Menschen austauschen können. Wenn mensch durch einen anderen Menschen programmieren lernen kann, dann kann Wiki vielleicht dabei helfen. Ich habe angefangen, über einen Programmierkurs nachzudenken. Siehe Programmieren lernen

Was ist Akismet?

Akismet (http://akismet.com/) ist ein Anti-Spam-Service. CoForum nutzte diesen Service einige Zeit um Änderungen zu überprüfen. Aktuell wird re:captcha eingesetzt. Sehr sinnig.

Ich habe mein Passwort vergessen. Wie bekomme ich ein neues?

Neue Seiten im Kontext

Dienstag, 15. Juni 2004

Donnerstag, 11. Januar 2001

Das Gästebuch das CoForum. Hier ist Platz für Eure ersten Eindrücke und Hinweise.