Baden-Württemberg

Version 9, 80.137.98.124 am 5.1.2007 17:07

Neue Seiten im Kontext

Montag, 16. Juli 2007

Rolf Robischon hat als Rektor einer Grundschule gegen den Widerstand der Behörden selbstbestimmtes Lernen ermöglicht. Auf seiner Website stellt er sein Konzept vor, das mittlerweile unter dem Stichwort Robischon-Pädagogik bekannt wird.

Dienstag, 24. April 2007

Die Projekte Grether Ost, Süd und West bilden zusammen das Grethergelände und sind drei von derzeit 30 Projekten im Mietshäuser Syndikat.

Montag, 19. Mrz 2007

Lebensgemeinschaft der Generationen und Menschen mit besonderen Schicksalen.

Freitag, 16. Februar 2007

Umsonstladen in der Hausgemeinschaft LU15 in Tübingen.

Donnerstag, 8. Februar 2007

Die Umwelt- und Projektwerkstatt Freiburg bietet jungen Leuten, die sich sozial oder umweltmäßig engagieren wollen, eine Plattform und die nötige Infrastruktur.

Freitag, 2. Februar 2007

Termine für die Seminarreise von Mauricio Wild und Rebeca Wild in 2007.

Freitag, 27. Oktober 2006

Dienstag, 10. Oktober 2006

Ich habe 2003 den Umsonstladen Freiburg initiiert und mitgegründet. Wir haben ihn bis 2006 betrieben und dann abgegeben. Seit Herbst 2006 bauen wir ein Nachfolgeprojekt zum "solidarischen Wirtschaften, Arbeiten, Leben" in Freiburg auf (Sole-Freiburg).

Mittwoch, 16. August 2006

Dienstag, 24. Januar 2006

Autonomes Zentrum in Freiburg

Der Koraktor ist eine monatliche Zeitschrift, in der sowohl das KTS-Programm, wie Beiträge von Gruppen und Einzelpersonen veröffentlicht werden. Eure Beiträge könnt ihr an koraktor(-at-)kts-freiburg.org senden.

Samstag, 30. Oktober 2004

Entstehende Wohnprojekte in Stuttgart.

Samstag, 18. Oktober 2003

Umsonstladen in der KTS-Freiburg

Mittwoch, 15. Januar 2003

Das Freiburger Mietshäuser Syndikat ist ein Zusammenschluss von selbstorganisierten Hausprojekten, Einzelpersonen und Gruppen.

Sonntag, 17. Mrz 2002

Freier aktiver Kindergarten, Grundschule und Hauptschule

Freitag, 22. Februar 2002

Samstag, 29. Dezember 2001

1997 von Gmünder Künstlern als Forum für interdisziplinäre Vernetzungen verschiedenster Kunstgattungen innerhalb des Kunstvereins gegründeter Veranstaltungsort.

Freitag, 13. Juli 2001

Als Alternativschulen werden oft Schulen bezeichnet, die sich in einigen typischen Merkmalen von Regelschulen unterscheiden. Darunter zählen sehr unterschiedliche pädagogische und philosophische Konzepte, wie zum Beispiel Montessori-Schulen, Waldorf-Schulen und demokratische Schulen.

Einen Überblick über verschiedene Versuche weltweit liefert das Buch Schule im Aufbruch von David Gribble.