Urheberrecht im Internet

Version 14, 88.72.229.56 am 11.5.2006 07:50

In all der Zeit, in der ich nun im Cyberspace herumtappe, blieb an der Wurzel nahezu aller rechtlichen, ethischen, staatlichen und sozialen Fragen, die sich in der virtuellen Welt finden, ein riesiges, ungelöstes Rätsel. Das Problem digitalisierten Eigentums.

Die Vorstellung des geistigen Eigentums ist nichts als eine gesellschaftliche Konvention, noch dazu eine ziemlich junge, die man bei Bedarf an sich jederzeit wieder ändern kann (und die in anderen Teilen der Welt auch sehr verschieden gesehen wird). Meiner Meinung nach ist die derzeitige Rechtslage inkonsequent und führt zu einer äußerst einseitigen Verteilung von Kosten und Nutzen, weswegen ich leidenschaftlich für eine grundsätzliche Änderung des Copyrights plädiere.

sehr cooler Artikel

FloK,11-09

siehe auch: http://www.mediaevum.de/urheberrecht.htm


Mailingliste zum Urheberrecht: URECHT: http://www.jura.uni-sb.de/urheberrecht/urecht/