Gegen den Untergang

Version 50, 83.29.162.22 am 13.8.2006 11:50
Daten
d: 1994
Untertitel: Schöpfungsprinzip und globale Beschleunigungskrise

1994 erschienenes Buch von Peter Kafka über die Grenzen von Fortschritt und Möglichkeiten zu einer gesunden Entwicklung

Links

Neue Seiten im Kontext

Donnerstag, 17. August 2006

Montag, 14. August 2006

ThomasKalka:

Die folgenden Dialoge sind aus der Überarbeitung eines Briefwechsels mit einem Freund über Peter Kafka's Buch Gegen den Untergang entstanden. Sie waren lange Zeit ein (langer) Bestandteil der Seite Gegen den Untergang. Ich habe sie Anfang August 2006 auf einzelne Seiten verteilt, um sie in Anderem Kontext neu Anzubieten und auch zur Beteiligung anderer einzuladen.

Sonntag, 13. August 2006

Wenn wir Peter Kafka's Vorstellung von "Entwicklung zu Strukturen mit immer weniger Bindungsenergie" auf unsere Situation übertragen, würde das ja bedeuten, dass "das Neue" in einer Sphäre angesiedelt wäre, die "weniger Bindungsenergie" hätte als der Kapitalismus. Kann das sein? Soziale Beziehungen im Internet zB haben ja in gewisser Weise "weniger Bindungsenergie" als herkömmliche soziale Beziehungen.

Die "Aufklärung der Massen" ist eine extrem arrogante Position. Was weiss ich schon, was die nicht wissen?

Das Wesen von Herrschaft ist es, die Aneignung fremder Ressourcen zu institutionalisieren (erzwungene Kooperation).

Samstag, 10. Juni 2006

Mittwoch, 18. Januar 2006

Dienstag, 3. Mai 2005

Als Globale Beschleunigungskrise bezeichnete der Physiker Peter Kafka die globale Krisensituation, die durch den Fortschritt der menschlichen Zivilisation herbeigeführt wird, wenn die beiden Entwicklungstendenzen "hohe Innovationsgeschwindigkeit" und "Globalisierung" gleichzeitig eintreten.

Donnerstag, 21. April 2005

Versuch und Grundlegung eines virtuellen "Gedankengemäldes" zum Stw. "Geld"

Donnerstag, 18. September 2003

Fortschrittskritiker. Sieht uns in einer Globalen Beschleunigungskrise. Empfielt Tasten als Entwicklungsstrategie.

Freitag, 18. Januar 2002

Hier ist ein virtueller Platz für aktuelle Diskussionen oder Gespräche quer durch die Coforum- Themen.