INTERNET-Zukunftswerkstatt

Version 138, 84.188.85.50 am 20.1.2007 19:08

Dieses InternetHilfeTool entsprechend einer Zukunftswerkstatt wird Dir /Euch helfen, das eigene und gesellschaftliche Leben freundlich zu planen und Wege aus krisenhaften, un-erwünschten Situationen zu finden.

Dazu wurden im CoForum folgende Seiten eingerichtet: Dir /Euch Sinn der Verlinkung auf solchen Seiten wäre, den LeserInnen zu ermöglichen, bei jedem Schritt zu schauen warum dieser gegengen wurde oder werden soll, was die zur Zeit störenden Ist-Zustände sind (Kritiken am Bestehenden) und was die Ziele/Visionen zu denen die Schritte hin führen sollen. Ursache-Wirkung/todo-Ziel bzw. Kritiken am BestehendenIdeen/Realisierungsansätze/Schritte/AufgabenVisionen und Ziele wären leicht zusammen zu finden.

Bitte unterstützt Euch gegenseitig bei der Moderation und Verlinkung damit es irgendwann zu einem, allen NutzerInnen dienenden, InternetHilfeTool wird.

Mitteilungen:

Die Ergebnispräsentation der Zukunftswerkstatt im Januar 2004 im Haus der Gastfreundschaft in Dargelütz bei Parchim (MV) bei den Schenkern findest Du unter Schenker-ZuWe.

Neue Seiten im Kontext

Donnerstag, 16. Oktober 2003

KritikenAmBestehenden ist Teil der INTERNET-Zukunftswerkstatt, zu der ich Dich hiermit einlade, sie mit zu befüllen.

Was fällt Dir ein zu der Frage: Was finde ich schlecht, unpraktisch, belastend, veränderungswürdig, beängstigend, grausam am Ist-Zustand, an der Situation, unserem Gesellschaftssystem, den Menschen? > Deine Kritik-Beschreibungen schreibe Bitte zuerst auf die Seite Kritiken am Bestehenden, falls auf dieser Seite noch keine Seite aufgelistet sein sollte, die einen solchen Text bereits enthält. Sonst trage bitte auf der Seite, die schon Ansätze Deiner Kritik enthält, Deine dort fehlenden Kritik-Punkte dazu.

Links zu unerwünschten Zustandsbeschreibungen trage bitte hier unter dem Stich ein, am besten mit einer Kurzbeschreibung.

  • Auf den hier gelisteten Seiten dort trage dann bitte AlternativenFürAlles und Visionen und Ziele ein, damit Menschen die von den hier gelisteten Seiten (mit den ungewünschten Zustandsbeschreibungen) kommen, nicht dort hängen bleiben, sondern zu den Visionen demgegenüber und den Alternativen dafür klicken können und konstruktiv mit ihrem Ärger, ihren Kritiken, Ängsten,... umgehen können. Sonst entspräche es nicht der Idee der Zukunftswerkstatt. ;-)

Samstag, 29. Dezember 2001

Die Herrschaft des Kapitales setzt ein verinnelichtes Machtmodell seitens der Herren und seitens der Sklaven voraus.