Ken Wilber

Version 12, 78.42.135.17 am 26.9.2008 22:50

integraler Philosoph

Links

Zitate

Mit anderen Worten: alle meine Bücher sind Lügen. Sie sind nur Landkarten eines Gebiets, Schatten der Wirklichkeit, graue Symbole, die ihre Bäuche über die tote Seite schleifen, erstickte Signale voller gedämpftem Klang und schäbigen Ruhms, die alle absolut nichts bedeuten. Und es ist dieses Nichts, das Geheimnis, die Leere allein, die bemerkt werden muss: nicht gewusst, sondern gefühlt, nicht gedacht, sondern geatmet, nicht ein Objekt, sondern eine Atmosphäre, nicht eine Lektion, sondern ein Leben.


Kommentare:

Genialer Schreiber und Forscher, habe mind. zehn seiner Bücher verschlungen. Er hat mystische Bewußtseinszustände mittels der transpersonalen Psychologie erforscht und kartographiert. Ich dachte anfangs, das dies auch mein Ding wäre, mittlerweile möchte ich lieber weniger sachlich forschen, eher mystisch leben, schaffen, Musik machen, mit Kindern leben und sie unterrichten. Yep, hey let's go! - FloK, 03-09-12

Neue Seiten im Kontext

Dienstag, 5. Februar 2002

In diesem Buch beschreibt Jean Liedloff ihre Eindrücke beim Zusammenleben mit den Yequana. Es ist für viele eine Motivation zu einem kooperativeren Umgang mit Säuglingen und Kindern.