Sascha Liebermann

Version 4, 88.65.23.113 am 29.4.2008 08:38

Dr. Sascha Liebermann (geb. 1967) studierte Philosophie, Soziologie und Psychoanalyse in Frankfurt am Main. Nach Abschluß des Philosophiestudiums hat er seine Dissertation "Die Krise der Arbeitsgesellschaft im Bewußtsein deutscher Unternehmensführer. Eine Deutungsmusteranalyse" im Forschungsschwerpunkt von Ulrich Oevermann erarbeitet. Er verfügt über langjährige Forschungserfahrung mit der objektiven Hermeneutik. Sascha Liebermann ist wissenschaftlicher Assistent an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Universität Dortmund.

Er tritt für ein Grundeinkommen für alle ein: http://www.freiheitstattvollbeschaeftigung.de

Neue Seiten im Kontext

Sonntag, 14. Oktober 2001

Auch "Existenzgeld" und "Grundeinkommen" genannt.

Gemeint ist eine bedingungslose materielle Grundsicherung oberhalb der Armutsgrenze für jede einzelne Person. Zu DM-Zeiten Eins-Fünf plus Warmmiete.