PsychotestAntideutsch

Version 68, 212.202.121.114 am 15.7.2005 12:40

BitteLöschen


...fänd ich gut, denn da peter nicht mehr in coforum ist, macht dies hier noch weniger sinn, als vorher, als er kurze zeit im coforum aktiv war. auch die anderen dinge zu pornoersatz würde ich nach und nach löschen. thomas, oder andere, wie seht ihr das?

karl

Dir scheint ja richtig die Muffe zu gehen, vor den Antideutschen! :))))) JohSt


Wer kennt das Problem nicht: Freundinnen/Freunde, Bekannte, Verwandte, Mitstudis, Leute aus dem eigenen politischen Umfeld...sind sie nun antideutsch oder nicht? Darf ich öffentlich mit ihnen gesehen werden oder sollte ich sie lieber böse anschauen? Muss ich mir einen anderen Freundeskreis suchen, ein anderes politisches Umfeld? Um dies herauszufinden ist es notwendig einen sicheren Test zu haben, mit dem die einzig wahre politische Frage unserer Zeit endgültig zu klären ist: bist du antideutsch? Häufig möchte mensch diese Frage nicht so plump stellen sondern etwas subtiler vorgehen. Antworten der Art ja/nein/weiß nich/kein Kommentar werden vermieden und bewußte oder unbewußte Falschaussagen durch psychologisches Geschick in der Fragestellung vermieden. Die Fragen sind dazu geeignet unauffällig in ein (small talk) Gespräch eingebunden zu werden oder auch in einer harten Befragungssituation wie z.B. WG-auswahlgespräche ihre Anwendung zu finden. Die Antwortmöglichkeiten müssen nicht vorgegeben werden sondern können nach eigenem sinnvollem ermessen den Antworten der Befragten zugeordnet werden...


Israel oder Deutschland verteidigen warum stellst du solche Fragen? --jemand


Diese Seite wird in der nächsten Ausgabe der satirischen Zeitschrift PornoErsatz gedruckt. So ist die Planung auf jeden Fall...