Huppertsbergfabrik

Version 5, 84.56.173.151 am 21.11.2010 23:03
Daten
Web: http://www.startpunkt.info/
Themen: NewWork
Adresse: Startpunkt e. V.
Hagenauer Str. 30
42107 Wuppertal
fon: +49 (0)202 7595445
fax: +49 (0)202 7595446
mail: post@startpunkt.info

Die alte Schnürriemenfabrik in Wuppertal. Ein Projekt des Vereins "Startpunkt". Menschen, die hier leben, arbeiten nicht nur für sich. 100 Arbeitsstunden im Jahr stellen sie dem Verein zur Verfügung.

Sie engagieren sich in sozialen Projekten, arbeiten mit Schulen zusammen, mit kirchlichen Einrichtungen und der Universität. Sie versuchen ein Modell zu leben, das der amerikanische Philosoph Frithjof Bergmann entwickelt hat. Er sieht in der gegenwärtigen Krise auf dem Arbeitsmarkt eine Chance, Arbeit anders und sinnvoller als bisher zu organisieren. In Wuppertal ist das schon zum Teil gelungen.

Sonntag 19. Dezember 2010, 17 Uhr Zum Ausklang des Schumannjahres 2010 Am Jahresende werden Robert Schumanns Gesamtwerk für Cello und Klavier sowie die berühmte Argeggione-Sonate von Franz Schubert zu hören sein. Tanja Tismar– Klavier Joachim Schiefer – Violoncello.

Neue Seiten im Kontext

Mittwoch, 28. Juli 2004

Ein Werstatt-Projekt ist eines, dass eine Werkstatt oder ähnliches einer Öffentlichkeit zur Verfügung stellen will. Andere Namen dafür wären "offene Werkstatt" , englisch "public workshop"