selbstorganisierte Seminare

Version 161, 91.89.103.183 am 4.9.2010 22:56

Bildung selbst organisieren (s.a. SelbstOrganisation). Gruppen in verschiedenen Städten, die sich als längerfristige Plattform für selbstorganisierte, selbstbestimmte, kritische oder autonome Seminare, freie Lerngruppen, Lesezirkel, als Alternative Unis, GegenUnis, o. ä. verstehen, welche allen offen stehen und eine Alternative zu staatlicher oder kommerzieller Bildung aufzeigen und ausprobieren wollen.

Seit Mai 2006 gibt es einen Email-Verteiler, auf dem AktivistInnen folgender Projekte stehen: Offene Uni Berlins, keine Uni Wien, denk:mal Bern, SelbstorganisierteSeminare Dresden, Autonomous Uni Lancaster, snob marburg. Die Liste steht Interessierten offen: Email an selbstorganisiertebildung-subscribe ÄT yahoogroups.de

Diese Liste wurde im Oktober 2006 von fraktal: fraktal ÄT tsolife.org aktualisiert. Wer sie im verarbeitbaren Excel-Format haben möchte, schreibe eine kurze Mail an mich. :)

Portale für selbstorganisierte Bildung finden sich unter:

siehe auch: AlternativeSchulen

Berlin

Bern

Bochum

Bonn

Braunschweig

Bremen

Dresden

Erfurt

Frankfurt

Göttingen

Hamburg

Jena

Kaiserslautern

Köln

Leipzig

Marburg

Münster

Osnabrück

Potsdam

Trier

Tübingen

Wien

Barcelona

Vernetzung

Andere

Neue Seiten im Kontext

Sonntag, 3. Februar 2002

In neoliberalen Zeiten werden auch die Unis immer mehr zu gewinnorientierten Dienstleistungsunternehmen umgebaut. Kritische und nicht direkt ökonomischen Nutzen versprechende Inhalte werden zurückgedrängt bzw. ganz entfernt. Auch Konzepte wie die englische OpenUniversity sind nicht wirklich offen. Die Fernuni Hagen hat wiederum ziemlich geringe Gebühren, aber dafür fixe Studienpläne und Eingangsvoraussetzungen. Welche Alternativen kann es geben?

Freitag, 16. Mrz 2001

Diese Seite sammelt Fragen, die öfters zu CoForum gestellt werden.

aktuell "Bilder einbauen ... "