KommuneInfoTour2005

Version 10, 213.23.175.19 am 6.3.2006 03:16

Der Utopie dicht auf den Fersen?

Grosse Worte fuer kleine Schritte? Die Kommune-Info-Tour 2005 bietet Gelegenheit zur Debatte.

KommunardInnen aus der Kommune Niederkaufungen, der Kommune Buchhagen, der Feuerland-Kommune aus der Uckermark, der Kommune Karmitz aus dem Wendland, der Kommune Alla Hopp in Bremen sowie der Kommune Waltershausen (KoWa) stellen ihre Erfahrungen vor und hoffen auf regen und kritischen Austausch.

Es werden auch Informationen ueber Aufnahmemoeglichkeiten in bestehende Gruppen und Hilfen bei der Gruendung neuer Gemeinschaften gegeben.

Es gibt immer mehr Menschen, die auf der Suche nach Alternativen zur herrschenden, kapitalistischen Ellbogengesellschaft sind, die unzufrieden sind mit einem Wirtschaftssystem, das auf der Ausbeutung von Menschen und Ressourcen basiert, und das in erster Linie der Gewinnmaximierung dient. Die Kluft zwischen arm und reich wird immer groesser, oekologische Katastrophen zerstoeren die Lebensgrundlage vieler Menschen. Millionen sind weltweit auf der Flucht oder sie werden Opfer von wirtschaftlich motivierten Kriegen der globalen Grossmaechte. Der Einsatz fuer menschenwuerdige Strukturen und Erhalt unserer Umwelt muss heute oberste Prioritaet haben.

Eine Moeglichkeit besteht darin, das Leben in Kommunen, und Gemeinschaften zu organisieren, in denen unterschiedlichste Menschen altersgemischt zusammen leben und arbeiten. Die Buendelung von Energien und Ressourcen und der gemeinsame Besitz von Gebaeuden und Produktionsmitteln eroeffnet Alternativen in sozialer, oekologischer und wirtschaftlicher Hinsicht.

"Wir sind nicht so anmassend zu denken, wir haetten die allein selig machenden Konzepte in dieser Situation", heisst es von Seiten der Kommune-Tour-Gruppe, "aber durch den Aufbau solidarischer Lebensformen, gerechter Arbeitsverhaeltnisse, durch Abbau sexistischer und rassistischer Strukturen sowie der Infragestellung des alltaeglichen Konsumverhaltens wollen wir am Aufbau einer gerechteren Welt mitwirken".

Tourplan im Februar 2005

Sa, 29.01.05, 20.30 Uhr, Bremen, Kommune Alla Hopp, Hardenbergstr. 52/54, D-28201 Bremen

So, 30.01.05, 20 Uhr, Oldenburg, Alhambra, Hermannstr. 83, D-26135 Oldenburg

Mo, 31.01.05, 20 Uhr, Hannover, Pavillon, Lister Meile 4, D-30161 Hannover

Di, 01.02.05, 20 Uhr, Braunschweig, Nexus, Kultur- u. Wohnprojekt, Frankfurter Str. 253, D-38122 Braunschweig

Mi, 02.02.05, 19 Uhr, Magdeburg, Umsonstladen, Brandenburger Str. 9, D-39104 Magdeburg

Fr, 04.02.05, 19.30 Uhr, Potsdam, Buchladen Sputnik, Charlottenstr. 28, D-14467 Potsdam

Sa, 05.02.05, 19 Uhr, Berlin, Thomas-Weißbecker-Haus, Wilhelmstr. 9, D-10963 Berlin

So, 06.02.05, 19 Uhr, Neubrandenburg, Arche-N, Soziokulturelles Bildungszentrum, Reitbahnweg 38, D-17034 Neubrandenburg

CONTRASTE Nr. 244 (Januar 2005) / Redaktion Selbstorganisierte Lebensgemeinschaften

der tourplan für 2006 ist in der contraste-liste zu lesen. siehe KommuneInfoTour2006