Freie Gesellschaft Wiki

Version 23, 85.182.70.84 am 22.9.2006 13:03
Daten
web: http://www.freie-gesellschaft.de/wiki/
Betreiber: Christian Siefkes

auf der Domain freie-gesellschaft.de ... haben wir jetzt ein Wiki eingerichtet (http://www.freie-gesellschaft.de/wiki/ ), in dem es konkret um die ... Fragen nach einer freieren Gesellschaft und dem Weg dorthin gehen soll. Momentan steht erst das Gerüst, und es fehlt noch der Inhalt. Ich will aber in den nächsten Tagen anfangen, die hier geführte Debatte dort zu dokumentieren, und würde mich natürlich sehr freuen, wenn der eine oder die andere Lust hat, auch dort etwas beizutragen.

sigi:

(2006-01-02)

wieder so ein wiki, dass angeblich den menschen dienen soll . doch zunächst heißt es, dem wiki dienen, denn dieses muss ja erst mal groß und stark sein, um den menschen dienen zu können . leider sind die schon vorher reihenweise auf der strecke geblieben .

konkret : die geldlose gesellschaft wird als dogma vorausgesetzt . erreicht werden soll dieses ziel dann wohl durch kräftige spenden oder wie? und dass eine techniklose gesellschaft sogar noch viel besser wäre (niemand brauchte mehr, seinem auto versklavt, sich, an das lenkrad gekettet, durch den verkehr zu wühlen), so weit will man denn doch nicht gehen .

wenn das typisch für ökonux sein soll, dann ist das so richtig typisch für ökonux .

thomas:

Hast Du bessere Ideen ?

Neue Seiten im Kontext

Donnerstag, 21. September 2006

Viele Menschen interessieren sich dafür, was in den verschiedenen emanzipatorischen Projekten an Theorien und sozialen Praxen erfunden wird. Gleichzeitig ist es sehr schwer und aufwändig, sich persönlich einen Überblick zu verschaffen. Technische Hilfsmittel helfen hier nur begrenzt. Es ist eher wichtig, dass “Menschen, denen man vertraut” einem beim Auswählen und Überblicken helfen. Es geht nicht zuletzt auch darum, inididuellen Aufwand zu minimieren. Wir wollen euer soziales Hilfsmittel sein - aber kein Projekt

Wir sind vier Leute aus miteinander verwandten Kontexten und haben jeweils eigene Projekte initiiert: Benni (Wiki “Laboratorium]), Christian (“Freie Gesellschaft Wiki”), Stefan (“open theory”), Thomas (Wiki “CoForum”). Nicht alles, was in diesen und anderen Projekten läuft, ist interessant. Aber einiges schon: Das will gefunden werden. An verschiedenen Orten weisen wir auf solche spannenden Punkte hin. Diese “Hinweis-Funktion” wollen wir nun an einem Ort zusammenführen: keimform.de. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Montag, 2. Januar 2006

Ein Wiki ist eine von jedermann bearbeitbare Website. Jeder Leser ist somit gleichzeitig auch potentieller Autor.

Alle Seiten des CoForum können über den Link "edit" rechts oben auf der Seite bearbeitet werden.

Die Entwicklung des Wiki geht im Grund auf Denkprinzipien von Christopher Alexander zurück, die von Ward Cunningham am Beginn der Software-Pattern-bewegung entsprechend umgesetzt wurden.

Freitag, 23. April 2004

Diese Seite zeigt die thematische Verwandschaft des CoForum auf. Alle hier verwandeten Wikis sind unter Wiki zu finden.