OsCar relounched

Version 8, 84.144.100.21 am 26.1.2006 06:21

Lange für tot gehalten, nun doch wieder online: OsCar, der Versuch ein OpenSource-Auto zu entwerfen.

Zum Relaunch gibt es auch einen Artikel im Technology Review.


traum relaunched

als kind fuhr ich im traum oft mit meinem bett durch die gegend (allerdings mehr schwebender-weise) .
mein os-car wäre also im wesentlichen ein b(r)ett mit rädern . es gibt keine türen und fenster . man klappt das dach von einer seite auf und legt sich mit dem rücken auf die weiche unterlage . vor sich hat man (im dach eingebaut) einen monitor, der einem ein messer-scharfes bild auf die straße liefert und darunter (ebenfalls im dach eingebaut) links und rechts jeweils einen griff (für die linke und rechte hand) . drückt man beide gleichzeitig, beschleunigt man; zieht man, bremst man . drückt oder zieht man einseitig, fährt man in die kurve . selbstverständlich gibt es vorn auch bremslichter (für die fußgänger am zebra-streifen) . und natürlch kann os-car auch alleine fahren oder auf gesprochene befehle hören (dank unser genialen open source programmierung im coforum (was heißt das: gibt's nicht! ? davon will ich nichts hören !)) .

sigi (060126)