Waldklassenzimmer in Schneverdingen

Version 49, 79.195.63.26 am 6.2.2013 06:12
Daten
web: http://www.trinkwasserwald.de/
eMail: info@trinkwasserwald.de
Adresse: Trinkwasserwald e.V.
Fuhrenkamp 88
29640 Schneverdingen


Waldklassenzimmer No. 1

Das Waldklassenzimmer in Schneverdingen ist der erste Klassenraum mitten im Wald. Im Mai 1995 (das Flugblatt und viele Quellen geben 1996 an) wurde es vom Verein "Klimaschutz durch Wald e.V." (heute "Trinkwasserwald e.V.") gegründet und 1998 durch eine Köhlerhütte mit Feuerstelle erweitert. Als ein offener LernOrt steht es u.a. KITAs und Schulen zur Verfügung. Kontinuierlich genutzt wird es z.B. von Schulklassen der "Grundschule am Osterwald".

"Das Morgen beginnt heute und hier."

"Unter dieses Motto läßt sich die Idee des Waldklassenzimmers zusammenfassen. Kindern die Möglichkeit geben, sich frei zu Entfalten und dabei die innere und äußere Natur erfahren. Das alles bietet das Lernen im "Zauberschloß Wald".

Der Wald ist das ideale Gelände eines ganzheitlichen Unterrichtes, für ein Lernen mit Herz, Hand und Verstand."

aus dem Faltblatt

Das pädagogische Konzept

"Aufgrund des heutzutage reduzierten Naturkontaktes ist es wichtig, Kinder mit der Natur in Berührung zu bringen. Gerade ein frühzeitiges und regelmäßiges Naturerleben schafft die Grundlage für eine dauerhafte Naturbeziehung. Der ganzjährige Unterricht in der freien Natur hat positive Auswirkungen auf Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung der Kinder.

Das Lernen in der Natur kommt dem natürlichen Bedürfnis der Kinder entgegen, Dinge selbst zu entdecken, sich frei zu bewegen und eigene Erfahrungen zu sammeln. Gleichzeitig fördert das gemeinsame Naturerleben ihr Sozialverhalten."

aus dem Faltblatt

Unterricht im Wald

"Erste Schreibübungen mit einem selbstgeschnitzten Holzfüller, die Uhrzeit lernen durch eine selbstgebaute Sonnenuhr, ein Gedichtvortrag unter einer großen Buche, Insekten und andere Waldtiere unmittelbar beobachten und entdecken können oder einfach nur die Wärme der Frühlingssonne auf der Haut spüren.

All das sind Erfahrungen, die nur in der Natur gemacht werden können. Über die Wichtigkeit positiver Naturerfahrungen sind sich Pädagogen heute einig."

aus dem Faltblatt

Waldklassenzimmer No. 2

[External Image]

Ein zweites Waldklassenzimmer gibt es in der Nähe der "Grundschule am Pietzmoor". Im Februar 2006 brannte dessen Holzhütte nahezu vollständig nieder. Mittlerweile ist eine neue Hütte entstanden.

Links

Literatur

Waldklassenzimmer

Natur- und Waldpädagogik

Neue Seiten im Kontext

Dienstag, 12. September 2006

Ein Waldklassenzimmer ist ein LernOrt, der in einer Waldlandschaft angelegt wurde. Meist stehen Waldklassenzimmer verschiedenen Gruppen zur eigenen Nutzung offen.