Saatgut

Version 8, 88.72.224.138 am 20.6.2006 08:16

Neue Seiten im Kontext

Samstag, 10. Februar 2007

Saatgut, konventionell oder biologisch, soll frei bleiben von gentechnisch veränderten Organismen. Über 200.000 Bürgerinnen und Bürger und rund 300 Organisationen mit mehr als 25 Millionen Mitgliedern in ganz Europa fordern mit "Save our Seeds" ein Reinheitsgebot für Saatgut. Denn es ist die Grundlage der Ernährung heutiger und künftiger Generationen und eines der ältesten Kulturgüter der Menschheit.

Dienstag, 20. Juni 2006

Arche Noah ist die "Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt und ihre Entwicklung" in Österreich.

Etwa 1200 verschiedene Pflanzen, auch darunter viele Exoten, vermehrt helenion, "Küchen-, Duft und andere Heilpflanzen"

Wie Saatgut selbst gewinnen ?

HeiseTicker vom 19.6.2006: Vertreter des Global Crop Diversity Trust und fünf skandinavischer Länder haben heute auf der norwegischen Inselgruppe Svalbard den Grundstein zur Errichtung des „Svalbard International Seed Vault“ gelegt. Dieser natürliche Saatgut-Bunker, der in einem Berg angelegt wird, soll nach Fertigstellung das Genmaterial von drei Millionen landwirtschaftlich genutzten Pflanzen beherbergen. Diese sind gegenwärtig auf rund 1400 Genbanken rund um den Globus verteilt.

Freitag, 28. April 2006

Aus Contraste: Bericht über ein Treffen (Juni 2005 im Hof Ulenkrug) von Menschen, die alte Getreidesorten wieder nutzen (wollen).

Dienstag, 11. April 2006

Dreschflegel ist eine Gruppe von Menschen, die auf inzwischen neun Gärtnerhöfen biologische Saatgutvermehrung und -züchtung betreiben.

Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft ruft dazu auf, ein Netzwerk für gentechnikfreie Landwirtschaft zu gründen. JedeR kann mitmachen, sowohl konventionell als auch biologisch wirtschaftende Betriebe, sowohl HausgärtnerInnen als auch Verbraucher.

Dienstag, 7. Mrz 2006

Das Netzwerk soll Menschen ermutigen, selbst etwas für Erhalt und Vielfalt unserer Kulturpflanzen zu tun.

thomas:

Adresse etc fehlen

Freitag, 22. Juli 2005

Selbstdarstellung und Aktivitäten des I.G.E.L. e.V. (Im Grünen einfach leben, In Gemeinschaft einsam leben - was auch immer!) bodenständig in ZarNekla

Sonntag, 8. Februar 2004

Wie Saatgut vermehren ?