Sandro Bocola

Version 7, 88.72.239.15 am 6.6.2006 23:41
Daten
web: http://SANDROBOCOLA.COM

Im Verlauf seiner beruflichen Laufbahn hat sich Sandro Bocola als Maler und Plastiker, Fotograf und Videokünstler, Grafiker, Kunstverleger, Ausstellungsmacher und Schriftsteller betätigt. Eine reich bebilderte Information über diese verschiedenen Tätigkeiten findet sich auf seiner Website http://www.sandrobocola.com .

Die Website http://www.sandrobocola-books.com gilt demgegenüber ausschliesslich seiner schriftstellerischen Arbeit und beschränkt sich vorerst darauf, den vollständigen Text seines in drei Sprachen erschienenen Buches Die Kunst der Moderne - Struktur und Dynamik ihrer Entwicklung online zugänglich zu machen.

Dazu Kommentare aus dem Netz:

Sein Buch "Die Kunst der Moderne", stellt Zusammenhänge zwischen den Kunstepochen der Moderne, den Paradigmenwechseln der Vergangenheit und der Entstehung unseres modernen Menschen- und Gesellschaftsbildes her.

Dabei liest sich das chronologisch aufgebaute und geschickt strukturierte Ausnahmewerk oft sogar spannender als ein Roman und in Verbindung mit einem guten Bildband gehört dieses Buch in jedes gut sortierte Bücherregal.

Neue Seiten im Kontext

Donnerstag, 1. Juni 2006

Eine Geschichte der Kunst der Moderne, die die künstlerischen Bewegungen des 20. Jahrhunderts systematisch gliedert und mit den sie beeinflussenden politischen, philosophischen und naturwissenschaftlichen Entwicklungen verknüpft. Sandro Bocola hat in dieses Grundlagenwerk seine in über zehnjähriger Forschungsarbeit gewonnenen Einsichten einfließen lassen: Stile und Strömungen werden untersucht, Leben und Werk aller wichtigen Künstler dieser Epoche beschrieben; über 400 Vergleichsabbildungen ergänzen den Text. Ein Buch für den Experten wie für den Laien, das mit manch provokativer These zur Kunst der Moderne aufwartet.