bestimmte Negation

Version 6, 88.67.50.81 am 2.7.2008 21:55
Daten
Autor: FranzNahrada

Rolf Schwendter schreibt in seinem Aufsatz "VonDerTheorieDerSubkulturZurTheorieDerVernetzung" über Negation:

Dies langt nicht, dies könnte auch jene "abstrakte Negation" sein, die in der Tat in diversen Subkulturen und deren Alternativen Ökonomien vorkommt: einfach das Gegenteil dessen zu wollen und zu tun, das gerade herrschende Norm des Establishments und der Gesamtgesellschaft ist - und damit relativ kurzfristig zu scheitern. Die bestimmte Negation des schlechten Bestehenden hingegen bezieht sich auf jenes Ausmaß an Gegenteil, das unter den bestehenden historischen und strukturellen Rahmenbedingungen eine Chance hätte, authentisch, erkämpfbar, verwirklichbar zu werden. Daraus resultiert jene notwendige Gratwanderung von Subkulturen zwischen Anpassung und Absturz, die denn auch die Alternative Ökonomie kennzeichnen sollte.

Vielleicht ist diese Theorie leichter zu formulieren, wenn man sich McLuhans vierwertige Dialektik hernimmt. In seiner Theorie ist eine Gesellschaft oder Produktionsweise durch ein Medium charakterisiert, und jedes Medium hat vier fundamentale Eigenschaften durch das es unseren subjektiven Weltbezug und die objektive Qualität von Welt verändert.

die bestimmte Negation entwächst aus all diesen Möglichkeiten:

das erscheint mir fast noch lustiger als der Herr Hegel.