P.M.

Version 9, 88.67.56.79 am 5.11.2008 13:51

P.M. lebt in Zürich und schreibt Bücher

Neue Seiten im Kontext

Samstag, 3. Mrz 2007

Veranstaltung in der Bibliothek der Freien:

Anhand des Buches "Subcoma" des Schweizer Autors PM wird in Verbindung mit der Ideenwelt des vor kurzem verstorbenen Ökoanarchisten Murray Bookchin eine libertäre Zukunftsvision vorgestellt, eine Erweiterung des libertären Bausteins der Kommune im globalen Rahmen, eine Vernetzung von großen und kleinen Kommunen. Darin enthalten ist die Dreierverbindung Subsistenz - Community - Antipatriarchat und damit ein Gegenentwurf zum heutigen weltweiten Turbo-Kapitalismus und einer lethargischen Linken, die vergessen hat, dass eine Welt zu erobern ist, wenn auch nicht mit den alten Machtstrukturen. (Vortrag und Diskussion) (Eintritt frei)

via Contraste-Mailingliste

Dienstag, 19. Dezember 2006

Kleines Büchlein von P.M.:

"Immer klarer stellt sich heute heraus, dass es mit der viel gepriesenen Leistungsfähigkeit der Industriegesellschaft nicht weit her ist. Um für höchstens zwei Drittel der BewohnerInnen des industriellen Nordens einen gewissen Wohlstand zu erzeugen, werden 80% der Ressourcen und Energie des Planeten aufgewendet. Die Nebenkosten dieser Plünderungswirtschaft wachsen sich zusammen genommen zu einer Dauerkatastrophe aus.

Mittwoch, 15. Mrz 2006

Wohnprojekt in Zürich

Dienstag, 26. Juni 2001

Nachhaltig vorsorgen für das Leben nach der Wirtschaft.

Buch von P.M., 2000