Khalil Gibran Der Prophet

Version 9, 84.130.85.66 am 10.8.2006 18:02
Daten
Autor: Khalil Gibran
Quelle: http://www.i-bahmueller.de/xprophet

Der Prophet

Oft hörte ich euch reden von einem, der Unrecht tat, als sei er nicht einer von euch, sondern ein Fremder unter euch und ein Eindringling in eurer Welt.

Doch ich sage euch: Wie der Heilige und Gerechte nicht höher steigen kann als das Heiligste, das in jedem von euch wohnt, ebenso kann der Böse und Schwache nicht tiefer fallen, als das Niedrigste, das in euch liegt.

Und wie ein einzelnes Blatt nicht vergilbt, ohne das stumme Wissen des ganzen Baumes. So kann der Übeltäter kein Unrecht tun, ohne den verborgenen Willen von euch allen.

christian:

Lukas, Dir liegt der Text im Original vor. Bitte schau mal, ob Zeilenumbruch und strophische Gliederung hier richtig wiedergegeben sind!

Lukas:

Leider nicht! Aber das hier konnte ich eben ergooogln: http://www.i-bahmueller.de/xprophet ... huld%20und%20S%FChne

christian:

Aber danke ;-) So ist die Seite ja erstmal "brauchbar".