Bootstrap Magazin

Version 18, 84.56.191.137 am 25.2.2010 15:40

www.bootstrap-magazin.de/ (da ist nix mehr k.)

"Bootstrapping bezeichnet in der Informatik einen Prozess, der aus einem einfachen System ein komplizierteres System aktiviert."

Das BOOTSTRAP MAGAZIN ist ein Ende 2006 initiertes Projekt, ein Online-Magazin in der derzeitigen Form eines Blog.

Es ist noch im Werden, aber so ähnlich wie www.keimform.de hat es seinen Ausgangspunkt bei der Diversifizierung der Oekonux-Community gewonnen.

Autoren sind bisher Stefan Matteikat, Franz Nahrada, Stephan Eissler

Selbtbeschreibung

"Aufklärung im digitalen Zeitalter + + + das Bootstrap-Magazin bildet medialen Rahmen für die produktive Organisierung dieses Diskurses + + + Ziel ist nicht die Vermittlung einer "reinen Lehre", sondern die Betrachtung unterschiedlicher Richtungen mit ähnlichen Zielsetzungen + + + gemeinsamer Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der Transformation dessen, was wir heute als "Kapital" bezeichnen + + + daraus ergibt sich der Anspruch, zur Beschreibung der Gesellschaft eine gemeinsame Sprache zu finden + + + das halten wir für eine wichtige Voraussetzung der Aufklärung im digitalen Zeitalter"

Neue Seiten im Kontext

Dienstag, 14. Juni 2005

Informatiker, seit 2004 in Schwerin, vormals München bzw. Ungarn.

Seit Anfang 2004 im ProjektOekonux.

Sympathisant der Berliner WAK.

Mitmacher bei GIVE Deutschland