UweBe

Version 5, 79.193.166.244 am 7.12.2010 00:46

ToDo im Suchfenster UweB eintastatieren, klicken und fündig werden. Wenn ich mal Zeit habe, kann ich das auch wiedermal aufräumen....

oder überholt die Geschichte sich (von)selbst (*?*), wie hier loakalkoloriert:

klick und zweimalklick noch nich fertig vielleicht sind das ja jene drei die dann eins sind ...

Hier gehts zur killti Hilti Diskuss entwerfn union:

http://coforum.de/?2133

"Das Leben der Anderen" läßt sich als männliche Mehrzahl oder als weibliche Einzahlkonkurrenz verstehen. Nach dem Film bedeutet es auch "die an deren Stelle wir so lebensehen". (mit Ab s ich t zusammen)

Nach einem Heraklitzitat: "...die Unsterblichen sind sterblich und die Sterblichen sind unsterblich; die Einen leben auf im Sterben der Anderen und sterben in ihrem Leben."

Nach "Zorn und Zeit" von slotterdyck (is mensch) fängt die Illias an mit dem Zorn des Achill und seiner Göttin. Liegt mir gerade im Orginal nicht vor, aber das Entscheidene ist die Entfernigung! der dazu erklärten Urheber und dadurch wird beschleunigt. hierauszurück in die Langsamkeit ist ein Kunstgriff. "Achii" in einer chinesischen Minderheit bedeutet dort Höhlenbewohner und benennt die Gruppe, die für sich erinnert das Feuer in der großen Dunkelheit gemacht zu haben. Und diese Inszenierung machen sie zur allgemeinen Lustigkeit jedes Jahr am 2.Tag des 2.Monats des chinesischen Mondkalenders.

Wann bei "uns" die (ana)Mnesis einsetzte und die Nemesis ausrastete ist zurüchzuversfolgen über die Bücherverbrennung von Pergamon, die Spielleidenschft von tut-ench-amon, über das Amen in den Kirchen in die Namen der Erinnerten. Aber auch ohne Namen bleibt die Erinnerung eine solche und alles Äußern ändert nicht die Anderen. verschiebt vielleicht Gayas und Georgs G-punkt.

Neue Seiten im Kontext

Mittwoch, 1. April 2015

Emil Lask hat hierjetzt seinen hundertsten TodesTag. Der originellste unter den Neukantianern - Freund und Lehrer von Eugen Victor Herrigel + Vorlage für eine Einladung zu einer Begegnung mit Uwe Berger in Falkenberg/Mark am 26.Mai von 18°°-22°° Uhr im Vereinssaal des Gemeindehauses.

Donnerstag, 5. Dezember 2013

100 Jahre (preussische) Einsamkeit, für das nächste Jahr suche ich eine Partnerschule für einen Besuch der ländlichen Idylle preußischer Junker. 100 Jahre Oder-Havel-Kanal, 100 Jahre(erster)Weltkrieg, außerdem: mit Dornröschen und Rapunzel am Bismarkturm... oder wie die Zisterzienser in den Osten kamen, Hänsel und Gretel = mobbing und Dogmen Glauben und warum das "Schiffshebewerk Niederfinow" einen Neubau bekam... (à suivre)

Montag, 28. Juni 2010

Ein interaktives Spectakel zum 234. Geburtstag von Heinrich von Kleist und seiner Jenseitsbegleitung Henriette Vogel. Ein microbiologisches AufstellungsTheater zur DisKuss ion der neuro-sozialen Wirkung von Tabak, Kaffee, Zucker und Alkohol, eine Schwellen-Bestimmung zwischen innen & außen in der gesellschaftlichen Wirklichkeit. Treffen auf Nachfrage am Samstag, von 11°°-15°°Uhr in der Prinzessinnenstr.2 im Aikikan

Freitag, 21. Mrz 2008

Pergamentrollen und Bücher unterscheiden sich in der Handhabung. Dies ändert an der Lesart soviel, alsdas an einer Einhängigen Verwendbarkeit des Mediums eine Gehirnhälfte gegenüber den anderen Neurogeflechten kürzer kommt und daher den Organismus im Glauben verharren lassen kann deswegen wirksamer zu sein, obwohl eigentlich eine Hemmung nach aussen stattfindet.

Sonntag, 16. Dezember 2007

Dies wird nun die langersehnte Seite vom Enneagramm aus Mythos Ob es nun als Mythen herausragend sichtbar meta gar metastasen oder mehr methoden oder Mutmassungen sind,

Donnerstag, 8. November 2007

Seifenkistenrennen in Coethen organisieren und daran teilnehmen oder bei Coforum auf dem Bildschirm anschauen. Hauptsache es geht bergab....

Montag, 5. November 2007

Generationsübergreifende Begegnungsstätte zur Naherholung und internationalem Austausch in Coethen, 16259 Falkenberg/Mark

Dienstag, 15. August 2006

Auf diesen Seiten sucht jemand Finanzierungsmöglichkeiten, Unterstützer etc

Samstag, 21. Januar 2006

Aufrecht und Abgerund - vom Brunnen übers Tor nebst Turm auf den Hundlink. Ein Versuch Schreibstil und Vorschriften mit erinnern und erleben revuepassieren zu lassen. 'Event und Ewigkeit aus ein und der selben Feder' mag sein auch die Uferlosigkeit, aber wir haben ja unser Seepferdchen. Wenn zwei gleichzeitig senden kann das zu abstürzen führen, weil Dritte nichts und nix verstehen.

Montag, 9. Januar 2006

wer oder was formt unsere Identität und vor allem wie formt information?

Dienstag, 6. Juli 2004

Bei drei Dikussionen über jugendliche Gewalttätige, Rechtsradikale und fem-queer-ökonomie wurden meine Beiträge jedesmal verboten. Hier geht es weiter, weil wir die Welt verstehen können in der wir leben, wenn wir verständnis finden. an open, public space to discuss gender, feminism, queer, sexuality, society, discrimination in general & more.

Samstag, 30. August 2003

Eine Diskussion zur selbstverständlichen weiblichkeit außerhalb der Gegensätze

Sonntag, 26. Januar 2003

Diese Seite sammelt Anzeigen, bei denen jemand Mitstreiter sucht

Donnerstag, 16. Januar 2003

Fortsätzungsromahn