Neue Arbeit Graz

Version 9, 88.72.206.140 am 23.6.2007 07:18
Daten
web: http://www.dorfwiki.org/wiki.cgi?NeueArbeit/Graz
kontakt1: Gisi Hausegger +43 676 789 1309
kontakt2: Helmut Leitner +43 676 722 16 38

Es gibt in Graz derzeit, im Mai 2007, etwa 15-20 Personen, die sich lose mit der Neuen Arbeit in Verbindung sehen. Das Jahr 2006 war relativ intensiv, mit Frithjof Bergmann Vortrag und Workshops unter Beteiligung öffentlicher Einrichtung, wie Sozialamt und Amt für Jugend und Familie. Es wurde an Konzepten für zwei Projekten gearbeitet, eines für ein "Haus der Eigenproduktion" und ein weiteres für einen "Wirklich Wirklich Wollen-Laden" (kurz WWW-Laden). Für letzteres wurden Fördermittel beantragt. Für beide Projekte fehlt noch die Finanzierung.

Die Aktivitäten rund um den WWW-Laden sind weitgehend zum stillstand gekommen. Nach dem Rückzug des Leiters der Gruppe, Gerolf Wicher, hat Jaqueline Eddaoudi die Leitung übernommen. Auch Wilhelmine Raimann, die im Interimsvorstand des NANK Vereins in Deutschland sind, ist Ansprechpartnerin.

Unabhängig davon gibt es eine Initiative rund um Gisi Hausegger und Helmut Leitner, mit dem Ziel einer Belebung der Aktivitäten, durch Aufbau einer fortlaufenden Gesprächsgruppe, die Personen und Projekte unterstützt, Werbung für die Ideen der Neuen Arbeit macht, und eine Vernetzung zu anderen Gruppen der Neuen Arbeit anstrebt. Erste Kontakte bestehen zur Gruppe "Wienerwald West", zur Gruppe "Wien - Jedlesee" und zur Gruppe in Potsdam (Fundus Potsdam). Ein Ziel ist der fortlaufene Austausch von Informationen, Erfahrungen und Konzepten, sowie das Lösen gemeinsamer Probleme.

Neue Seiten im Kontext

Dienstag, 25. April 2006

Teilnehmerliste und anfängliche Sammlung von Stichworten zum Treffen im Kontext von NewWork am 2.5.2006 in Berlin.