CoForumLizenz

Version 32, 82.135.77.187 am 17.8.2007 11:29

Diese Sammlung von Texten im CoForum ist von namentlich bekannten oder unbekannten Menschen zusammengetragen.

Alle Texte dürfen frei kopiert und verändert werden, falls nicht anders vermerkt.

Falls bei kopiergeschützten Texten oder Bildern ein Vermerk fehlen sollte, bitten wir den geneigten Autor diesen selbst anzubringen (CopyRight) bzw. den entsprechen Text bzw. den Verweis auf das entsprechende Foto einfach zu löschen.

Diese Lizenz bezeichnet man auch als PrimarilyPublicDomain.

Alle Teilnehmer am CoForum sind angehalten, das geltende Urheberrecht zu beachten. Im Zweifelsfall vorher nachfragen beim Autor / Fotografen.

Beim Kopieren der Inhalte bitte Signaturen anonymisieren oder mit Quellangabe zitieren.

Diskussion

HelmutLeitner:

Die Lizenz scheint mir nicht unproblematisch und die Erklärung nicht ganz richtig.

Nicht korrekt ist die Erklärung von Public Domain: dieses gestattet nicht nur das Kopieren, sondern eine beliebige Verwendung. Das schließt das Verkaufen und das Verändern mit ein. PD heißt einfach: Macht damit, was ihr wollt.

Problematisch erscheint mir, dass ein Kopieren und Verändern auch in signierte Texte eingreifen könnte. Nichts verbietet eine Plagiarisierung oder Verfälschung von Aussagen. Man kann hier nur hoffen, dass dies nicht geschieht. Für mich ist das der Hauptgrund, warum ich bestehenden Content-Lizenzen gegenüber reserviert bin. Besser gefällt mir da der Ansatz EthicalPublicDomain von AndriusKulikauskas, der eine faire Kultur des Teilens von PD-Inhalten als Erwartung formuliert.

thomas:

PD heist für mich nicht "macht was ihr wollt" sondern: die Klärung von Problemen bei der Benutzung von Texten aus CoForum erfolgt nicht durch juristische Mittel.

Wenn jemand, egal ob kopiert und verändert oder einfach frei erfunden, Aussagen ins Netz stellt und diese mit Deinem Namen signiert (lässt), dann kannst Du doch dagegen anreden und auch rechtliche Schritte unternehmen, ganz unabhängig von der hier verwendeten Lizenz. Ich bezweifle, dass mit irgendeiner Lizenz gestattet werden kann, als Dein Vormund aufzutreten.

thomas:

Aus gegebenen Anlass (http://www.wikiservice.at/gruender/wiki.cgi?ZombieInhalte) : Helmut, du hast recht; Die Lizenz kann und sollte Erwartungen (die keine rechtlichen Sanktionen mit sich führen) formulieren. Ich habe oben deshalb den Abschnitt

Beim Kopieren der Inhalte bitte Signaturen anonymisieren oder mit Quellangabe zitieren.

eingefügt.

Beispiele für Auswirkungen

Verschoben nach Hegel-Debatten