Petition Grundeinkommen

Version 35, 84.161.15.164 am 12.3.2009 19:25
Daten
web: http://www.freitag.de/politik/0908- ... deinkommen-bundestag Artikel im Freitag am 18.2.2009

[External Image] (Quelle)

Roland:

dem morgenrot entgegnen! ich bitte euch, die petition für ein bedingungsloses grundeinkommen online zu unterschreiben (dauert nur 3 minuten und es ist nur noch bis 10. februar zeit eventuell eine Woche länger):

https://epetitionen.bundestag.de/in ... etails;petition=1422

auch wenn ihr es aus guten gründen doof finden solltet, tut es bitte trotzdem! denn: ab 50.000 zeichnungen muß sich der p-ausschuß des bundestages öffentlich mit der petition auseinandersetzen. und das würde doch eine schöne sache werden mit allen beteiligten von oben und von unten! mit ver- und enthüllungen usw., jedenfalls bestimmt reich an goldenen lehrstunden für die ergebnisse öffentlicher meinungsbildung, festverdrahtung, führer- und folgschaft und unumwunden aufscheinender alternativlosigkeit (har har, wovon auch immer dasselbe!). aber vielleicht seid ihr ja auch feuer und flamme für die sache und schreitet sowieso seit an seit mit der tastatur.

bunte grüße ~ roland, ZarNekla

Thomas:

Laut Heise (http://www.heise.de/newsticker/Onli ... len--/meldung/127158) wird die Petitionsfrist wegen Serverüberlastung eine Woche verlängert.

Ernesto:

Ich weiß zwar nicht wie ich hier gelandet bin, aber wenn ich nun schon mal hier bin, lass ich hier gleich mal meinen Ärger über diese Petitions-Blockade raus. Ich habe über eine Stunde gebraucht, bis ich mich endlich regisrieren konnte und nochmal 20 min bis ich mit der Unterzeichnung "durchkam" Der Gesetzgeber scheint solche intensiv unterstützten Petitionen nicht zu lieben und hat die Server-Kapazitäten entsprechend klein gehalten. Es kommt meist eine Meldung wie: "Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung" und "Der Server unter epetitionen.bundestag.de braucht zu lange, um eine Antwort zu senden." Also immer wieder auf "Nochmals versuchen" klicken und die anschließende Frage ob die POST-Daten nochmals gesendet werden sollen, mit "OK" bestätigen Das Registrieren kann also relativ lange dauern, versucht es ggf später nochmals. Und Danke, dass ich hier so problemlos einen Gastbeitrag schreiben durfte Ciao, Ernesto

chris:

kleiner Bericht: http://www.newsmax.de/grundeinkomme ... -lahm-news48639.html
Endstand: 52.975 Mitzeichner und 4.278 Forumsbeiträge
Laut dem Netzwerk Grundeinkommen können schriftliche Meinungsbekundungen auch außerhalb der Frist eingereicht werden. Ein Muster zum Ausdrucken findet sich hier...

(Die Seite ist nicht mehr verfügbar ... Im Google-Cache aber schon: hier...)