Commonsnet

Version 16, 80.137.83.3 am 23.7.2009 08:20
Daten
web: http://www.commonsnet.de

Initiative zu einem Netzwerk von waren- und erwerbsarbeits-kritischer Gruppen, gegründet auf dem Gib und Nimm 2009 in Köln.

Angestrebt wird eine eine Zusammenarbeit an mit allen Menschen, denen eine Ausweitung einer verabredeten gemeinsamen Produktion und Nutzung von Dingen und Diensten wichtig ist.

Mitglieder: Arbeitskreis Lokale ÖKonomie Hamburg, Solidarisch Wirtschaften Arbeiten Leben Freiburg, Umsonstladen Köln, Schenkladen Berlin Friedrichshain, Umsonstladen-K108 Bremen

Selbstbeschreibung

"herstellen, verknüpfen, nutzen, reflektieren"

Commonsnet.de ist ein Zusammenschluss waren- und erwerbsarbeits-kritischer Gruppen.

Er ist am 15. März 2009 auf dem "Gib und Nimm 2009" in Köln, welches aus den Umsonstlädentreffen hervorgegangen ist, beschlossen worden. Bisher wollen sich Gruppen aus vier Städten verbinden. Mit weiteren sind Kontakte aufgenommen.

Commons sind ‚Gemeingüter’, die allen Beteiligten gemeinsam gehören und je nach Bedarf von ihnen sorgsam genutzt werden. Die hier versammelten Gruppen probieren in ersten bescheidenen Ansätzen ein Wirtschaften ohne Waren und Geld. Gemeinsame Räume und Dinge werden durch einen "Pool" gemeinsamer Fähigkeiten und Verabredungen gegenseitiger Hilfe ergänzt. Jede der beteiligten Gruppen ist anders. Jedoch gerade in der Vielfalt der Ansätze liegt eine unserer Stärken.

Jedoch ist den Beteiligten klar, dass nur eine jeweils örtlich wachsende, aber überregional verbundene Gemeinschaft ein gesellschaftsweites Veränderungsbedürfnis sichtbar und lebbar machen kann. Deshalb wollen wir versuchen, uns der Öffentlichkeit vorzustellen und unseren Kontakt untereinander verbessern.

Wir streben eine Zusammenarbeit an mit allen Menschen, denen eine Ausweitung einer verabredeten gemeinsamen Produktion und Nutzung von Dingen und Diensten wichtig ist.

Hier entsteht die gemeinsame Homepage dieser Gruppen: http://www.commonsnet.de

Hier ist noch ein Link dazu, was wir unter "Commons" verstehen: http://www.keimform.de/2009/03/29/commons-gemeingueter/