Morgenblatt

Version 2, 93.199.44.144 am 19.10.2013 13:57
Daten
web: http://morgenblatt.net

Wie kann eine Zeitung utopisch sein, wo wir von ihr als Medium Fakten erwarten und keine Traumfantasien und Luftgebilde? In Wahrheit widersprechen wir mit dieser Idee einzig einer verfestigten Denkweise, die Fakten auf Vergangenes reduziert und Visionen allein für den gegenwärtigen Augenblick kennt. Das Morgenblatt als erste utopisch-visionäre Zeitung will diese im Gestern und Heute gefangene Denkweise aufbrechen, indem es Zeitung als Medium der Gegenwart mit Utopie, d.h. konkreten Visionen von einer idealen Zukunft verbindet. Auf diesem Wege wollen wir eine neuerliche Auseinandersetzung mit unserer eigenen Zukunft anregen. Unser erklärtes Ziel lautet, die gegenwärtigen Zustände von ihrem Ende, ihrer Auflösung her zu denken, mögliche Lösungen heutiger Probleme also vorwegzunehmen. Indem in journalistischer Form Lösungsszenarien entworfen werden, entstehen "utopische" Nachrichten.

Neue Seiten im Kontext

Dienstag, 26. Juni 2001

Liste von Zeitschriften, die mit den Thema von CoForum mehr oder weniger in Zusammenhang stehen. Sie ist wie vieles auf der Welt: unvollständig - kann aber jederzeit ergänzt oder korrigiert werden.