Konsens

Version 13, 84.57.216.166 am 19.3.2007 23:57

Einen ausführlichen Artikel gibt es auf englisch in Wikipedia: http://www.wikipedia.org/wiki/Consensus


Konsens ist nicht das, was alle meinen, sondern das, wogegen niemand zu sagen sich veranlaßt fühlt. Es ist eine große Kunst, die Klappe zu halten ;-) --ToKa


Ich warne Euch, zu glauben, der Konsens, den ihr grad vereibart habt, wär schon der Konsens !! Konsens ist, was - echt passiert, ist Tat, mein Engagement oder Widerstand bzw. ob ich mich beteilige, Euch lasse oder verlasse. Alles Andere sind Konsens-Vereinbarungen ist Konsens-Vertrag, gebunden an Bedingungen, die erfüllt sein müssen, damit sie Wirklichkeit werden. Solange sind sie Realität, Vision bzw. Illusion - roy.ly (siehe auch DemokratischeEntscheidungsfindung, EntscheidungsFindung)


Konsens stiftende Verfahren sind unter der Kommunikation zu finden.

Neue Seiten im Kontext

Dienstag, 22. Mai 2012

Das Systemische Konsensieren ist ein konsensnahes Entscheidungsverfahren. Eine Gruppe ermittelt aus einer Reihe selbst entwickelter Lösungsvorschläge jenen Vorschlag, der in der Gruppe die geringste Ablehnung erfährt. Diese Form der Entscheidungsfindung – von den Beteiligten nicht die Zustimmung zu einem Vorschlag zu erfragen, sondern das Ausmaß des Widerstands – ermöglicht ein Ergebnis, das einem Konsens am nächsten kommt. Denn es wird für jede einzelne Lösung das Ausmaß des gesamten Widerstands der Gruppe ermittelt.

Dienstag, 8. August 2006

Eine Ausbildung der Werkstatt für gewaltfreie Aktion Baden:

Moderation, wie wir sie verstehen, ist immer konsensorientiert: egalitär, partizipatorisch, basisdemokratisch. Deshalb wird in diesem Kurs das Konsensverfahren und seine Anwendung einen breiten Raum einnehmen.

Die Fortbildung vermittelt die grundlegenden Methoden der Moderation und Konsensfindung. Zum Programm gehören auch die Unterschiede zwischen Klein- und Großgruppenmoderation sowie Besonderheiten der Konfliktmoderation.

Mittwoch, 14. Juni 2006

Seit 1995 bewirtschaften wir den Laakenhof als Kommune nach Bioland-Richtlinien.

...

Unsere Kommune ist eine offene Gruppe von Menschen, die hierarchiefrei und selbstbestimmt leben wollen. Das Konsensprinzip und die gemeinsame Ökonomie sind wichtige Bestandteile unseres Zusammenlebens. Es bedeutet ständige Kommunikation und die Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen der anderen. Wir engagieren uns für eine gerechte, gewaltfreie Gesellschaft und möchten an der Entwicklung alternativer Ansätze mitarbeiten. Eine Vernetzung mit anderen Gruppen ist uns wichtig.

Montag, 12. Juni 2006

Die Dokumentation von Mark Achbar und Peter Wintonick beschäftigt sich mit der Medienkritik Noam Chomskys. Der Linguist, der sich neben seinen Ausführungen zur generativen Transformationsgrammatik auch einen Namen als radikalster Kritiker der US-Außenpolitik gemacht hat, stellt dabei die These in den Mittelpunkt, dass Propaganda in modernen Demokratien die gleiche Bedeutung besitzt, wie die rohe Gewalt in totalitären Gesellschaften.

Wo sich die Menschen ein bestimmtes Maß an Freiheit und Rechten erkämpft haben, wird die Gedankenkontrolle und die "Herstellung von Konsens" als wichtigstes Mittel herrschender Eliten genutzt. Beides wird erreicht durch die Erzeugung einer beschränkten Wahrnehmung, gezielter Fehlinformation und der Kreation "notwendiger Illusionen". Chomskys Analysen bieten dem Zuschauer hier die Möglichkeit zur "intellektuellen Selbstverteidigung" gegen Manipulation.

Der mehrfach ausgezeichnete Film thematisiert auch kritisch die Kontroverse um den Auschwitz-Leugner Faurisson, für dessen Publikationen Chomsky aus Gründen der Meinungsfreiheit Stellung bezogen hat.

Dienstag, 24. Januar 2006

Hofprojekt 1 Stunde südlich von Berlin

Mittwoch, 25. Mai 2005

Wir leben hier auf einem wunderschönen Hof in der Uckermark, der für unsere Pläne und Ideen eine Menge Möglichkeiten bietet. Er umfaßt 6,5 Hektar und liegt nahe Prenzlau.

Uns verbindet die gemeinsame Ökonomie - wir wirtschaften in und aus einer Kasse -, das Konsensprinzip und die Perspektive eines möglichst selbstversorgerischen Lebens ohne Abhängigkeiten.

...

Wir wollen mehr werden. (-:

Sonntag, 26. Mai 2002

Das Conne Island ist ein selbstverwaltetes Jugend-Kulturzentrum in Leipzig-Connewitz.