GeschenkÖkonomie

Version 20, 217.230.248.103 am 28.1.2004 08:40

umgezogen auf SchenkÖkonomie

Neue Seiten im Kontext

Samstag, 19. November 2011

Ein öffentlicher Schrank zum freien Austausch von Gegenständen.

Freitag, 7. Juli 2006

Grundgedanke des Umsonstnetzwerkes ist es, ein Netzwerk von Einzelpersonen und Projekten zu schaffen, das auf direkter Kooperation zwischen Menschen basiert und bei dem Dinge, die sonst gekauft werden müssen, anders organisiert werden, d.h. den indivualisierten Alltag durch Kooperationen im Netzwerk abzuwickeln und damit die Abhängigkeit der/s Einzelnen von Geld zu mindern.

Donnerstag, 18. September 2003

Wiki des Projekts InfoAnarchy.

(de)Dieses Wiki enthält Informationen zu File Sharing, CopyRight, GeschenkÖkonomie, Möglichkeiten im virtuellen Raum, Untersuchung von P2P, Informationswerkzeugen und ähnlichen Themen. Falls nicht anders vermerkt, sind die Beiträge alle PublicDomain.

Donnerstag, 8. Mai 2003

Seite über die Schenker. Ziemliches Durcheinander. Wäre schön, wenn jemand aufräumen könnte

Mittwoch, 4. Juli 2001

Ökonomien, die nicht der gegenseitigen Konkurrenz verpflichtet sind.

Donnerstag, 5. April 2001

Ein öffentlicher Bücherschrank (auch offener Bücherschrank, (Aus)tauschbibliothek oder (Aus)tauschbücherei genannt) ist ein Schrank zur Aufbewahrung von Büchern, der genutzt wird, um kostenlos, anonym und ohne jegliche Formalitäten Bücher zum Tausch oder zur Mitnahme aufzubewahren und anzubieten. (Wikipedia)