UmsonstLaden Hannover

Version 4, 178.0.143.200 am 11.10.2010 17:55
Daten
Adresse: Umsonst-Laden Hannover
Stadtteil Mittelfeld
Ahornstraße 4
Tel: 0511-8602725
geöffnet: stand 11.10.2010: Di 10-12:30 (nur Annahme) Mi+Do 13-17 (Ausgabe und Annahme)

aus http://www.ndr.de/tv/halloniedersac ... 0011029/umsonst.html

Montag, 29. Oktober 2001

Wer hier einkauft, muss nicht auf den Preis achten. Das dürfte auch schwer fallen. Preisschilder sucht man in diesem Laden vergeblich. Das ist kein Verkaufstrick, sondern einfach praktischer, denn ist diesem Geschäft ist alles gratis. In Hannover gibt es den ersten Umsonstladen Niedersachsens.

Jeder kann dort einkaufen - die einzige Bedingung ist: nicht mehr als drei Teile am Tag. Das Angebot erinnert ein bisschen an den Flohmarkt. Und so stammen die Waren in den Regalen meist aus Entrümpelungen. "Viele Sachen, die nicht mehr gebraucht werden", hatte Hans-Joachim Grüttke zuhause. "Warum sollen wir die weg schmeißen. Deshalb habe ich eine Gelegenheit gesucht, wo man sowas los wird und wo es nicht im Mülleimer landet." Denn in Ordnung sind die Sachen im Umsonst-Laden. Doch in dem ehemaligen Friseursalon zählt nicht nur das Geschäftliche. Heidi Quad hat hier eine Arbeitsstelle gefunden - finanziert von Bund, Land und Stadt. Und für viele Kunden ist der Umsonst-Laden bereits zum Treffpunkt geworden. "Ab und an, wenn einer viel Zeit hat, hört sich auch mal jemand die Sorgen des Anderen an". Bislang ist der Laden an drei Tagen in der Woche geöffnet. Mit einem zweiten Mitarbeiter sollen die Kunden bald von montags bis freitags "einkaufen" können.