Hinterfragen

Version 19, 217.88.169.212 am 11.1.2007 15:16

Hinterfragen

Hinterfragen dient Dir, herauszufinden, ob Deine angenommene Realität der Wirklichkeit entspricht oder eine Täuschung ist.

Hinterfragen ist eine Methode, die der/dem Befragten mein Interesse an seiner/ihrer Person, seinem/ihrem Problem anzeigt, und darum Widerstände von ihr/ihm minimiert.

Wenn Dir was nicht passt, Du anderer Meinung bist oder nicht weist, was die/der Andere grad von Dir will oder Dir mitteilen will, dann hilft eher Hinterfragen als Diskussion, die/den Andere/n zu verstehen und Dich/Euch dem Problem bzw. dessen Ursachen, Gründen, Wurzeln kooperativ zu nähern.

aus Trotzalter + AlternativenFürAlles / der INTERNET-Zukunftswerkstatt

Neue Seiten im Kontext

Sonntag, 13. August 2006

Der Quantenphysiker David Bohm verwendet den Begriff Dialog im ursprünglichen Wortsinn: "dia" heißt "durch" und "logos" meint "das sinnvolle Wort" im Sinne "Bedeutung". Der Begriff meint also das Fließen von Sinn und das Erschließen von Bedeutung um und durch die Menschen. Der Dialog soll ermöglichen, den Voraussetzungen, Ideen, Annahmen, Überzeugungen und Gefühlen von Menschen auf den Grund zu gehen, die unterschwellig ihre Interaktionen beherrschen.

Samstag, 5. November 2005

Der Quantenphysiker David Bohm verwendet den Begriff Dialog im ursprünglichen Wortsinn: „dia“ heißt „durch“ und „logos“ meint „das sinnvolle Wort“ im Sinne „Bedeutung“. Der Begriff meint also das Fließen von Sinn und das Erschließen von Bedeutung um und durch die Menschen. Der Dialog soll ermöglichen, den Voraussetzungen, Ideen, Annahmen, Überzeugungen und Gefühlen von Menschen auf den Grund zu gehen, die unterschwellig ihre Interaktionen beherrschen.

Mittwoch, 23. Juni 2004

Was ist der Unterschied zwischen Diskussion und Dialog ?

Dienstag, 2. September 2003

Was ist Meinung ?