Meinung

Version 45, 88.73.8.167 am 19.5.2007 01:01

Was ist Meinung ?

roy.ly:

Meinung ist eine persönliche Ansicht, Sichtweise, Perspektive, Focus,...
Deine Meinung ist für alle Anderen daher eine Deinung - obwohl es dieses Wort (noch) nicht gibt ;)
oder eben
eine Meinung bzw. Deine Meinung (gilt auch für Wunsch, Antrag, Eintrag), wie dies hier eben nur meine Meinung ist. ;)

mattis:

Falsch. Es ist nur Deine Deinung. --mattis

roy:

Genau! Aus Deiner Sicht ist meine Meinung = Deine Deinung. ;) - roy.ly

mz:

Nein. "Deine Meinung", "eine Meinung", "seine Meinung" aber auch "meine Deinung", wenn ich ihn zu verstehen glaube, aber nicht mit ihm einig gehe. Ich habe sie ja von Dir. oder? --mz

roy:

...Jahre später: Genau! Aus Deiner Sicht ist ja meine Meinung nicht Deine Deinung, sondern meine Deinung, außer es ist zufällig auch Deine Meinung, dann wäre es für Dich auch Deine Meinung. ~ wow, da musste ich mir schon noch mal ordentlich den Kopf verdrehen, um es selbst zu verstehen und auf den Punkt zu bringen. DANKE! ;)

mattis:

Unwichtig. Ich hab mich geärgert über die Meinung, Wunsch, Antrag-Einwürfe. Die Diskussion hier führt nicht voran. Es handelt sich um ein kollektivintelligentes Gebilde, wer da was beiträgt, ist Katzenfick! Die Band ist die kleinste teilbare Einheit (atomos). Wie der Drummer heisst ist belanglos. --mattis

roy:

Genau!! Diskussion führt nicht zum gegenseitigen Verständnis, sondern Hinterfragen würde dazu führen. Mir scheint, als würdest Du, mattis, an dieser Stelle mal wieder in Diskussion verfallen, statt die Sicht des Anderen zu hinterfragen.

ich hoffe, Dich richtig interpretiert zu haben auf Deine nicht-Definition; wohin das "voran" führen soll?

ich hoffe, Dich falsch zu interpretieren, dass Du hier das Definitionsrecht hast, bestimmen zu dürfen, wohin es hier "voran" gehen soll und was hier "belanglos" ist? -

mattis:

Und wenn ich deine Meinung zu meiner Meinung mache und du inzwischen seine Meinung und ihre Meinung zu deiner neuen Meinung machst, wie lautet dann die Meinung des Lesers dieser Geschichte? IIIch bbbin ddder MMMeinung...sagte schon Bruno...

Giordano kannte kein Internet. Das war sein Verhängnis. Ihr rettet mich vor dem Scheiterhaufen - oder wer sonst, glaubt Ihr, könne das tun? 'Das ist keine Fernsehquizshow hier, wer's noch nicht gemerkt haben sollte? Und allesamt steckt Ihr bereits knietief drin. Sorry für die beunruhigenden Nachrichten. Schreibt deshalb euren Namen drunter, wenn Ihr was anmerkt. Sie kriegen jeden einzelnen von uns sowieso, wenn wir nicht stark, schnell und solidarisch sind. Offener ist sicherer.

roy:

kann sein, dass Du dann nicht mehr authentisch, Du bist, sondern un-echt, verbogen, um den Anderen zu gefallen? oder, kann auch sein; Du hast neue Erkenntnisse bekommen, die Dir ermöglichten, Deine ehemalige Meinung zu verlassen und Dir eine neue Deinung zu bauen.

Neue Seiten im Kontext

Mittwoch, 23. Juni 2004

Was ist der Unterschied zwischen Diskussion und Dialog ?

Montag, 31. Dezember 2001

Wozu taugen Zitate ?

Bescheiden laden sie als kleine Ausschnitte eines größeren Gebäudes zur Betrachtung des Ganzen.

Signiert mit der Reputation eines vermeintlich Größeren verführen sie zur Veredlung der eigenen Meinung zum Urteil.